Lego Spielzeug als gutes Investment - Reich mit Lego

21.06.2020 10:47

Lego Spielzeug als gutes Investment - Reich mit Lego

Viele Menschen suchen nach einer guten Geldanlage. Die wenigsten Verbraucher denken dabei jedoch an Lego. In der Vergangenheit gab es jedoch viele Lego-Sets, die sehr stark im Wert gestiegen sind. Man kann also tatsächlich reich mit Lego werden, wenn man nicht einfach blind irgendwelche Lego-Artikel kauft. Manchmal schlummern sogar in der eigenen Sammlung seltene Sets. Im nachfolgenden Text werden daher Möglichkeiten aufgezeigt, wie jeder mit Lego Geld verdienen kann.

Viele Lego-Sets haben attraktive Wertsteigerungen

Es gibt zahlreiche Beispiele für Wertsteigerungen bei den Lego-Sets. Seltene LEGO Sets sind in den vergangenen Jahren deutlich im Preis gestiegen. Ein gutes Beispiel für seltene LEGO Sets, die stark im Wert gestiegen sind, ist der Eiffelturm (Artikel Nr. 10181). Er wechselt mittlerweile für einen Preis von ca. 1.400,00 EUR seinen Besitzer. Besonders beliebt und wertvoll sind auch Artikel der Star Wars Reihe. So werden für den Death Star II inzwischen ca. 1.500,00 EUR gezahlt. Auch der Imperial Star Destroyer hat diesen Wert.

Mit einem Investment in eines der wirklich seltenen Sets können Sammler hohe Renditen erwirtschaften und sehr reich werden. Die Kunst besteht natürlich darin, die seltenen Sets zu finden und zu kaufen. Auf Drehscheibe24 gibt es viele interessante Tipps, Hinweise und alles rund um Lego-Sets zu entdecken. Wer mit den kleinen Bausteinen und Sets Geld verdienen möchte, sollte daher auf Drehscheibe24 vorbeischauen und sich informieren.

Grundsätzlich sollten Käufer darauf achten, dass Sie in Sets investieren, die limitiert sind oder in Kürze vom Markt genommen werden. Diese Sets haben die besten Chancen, im Wert zu steigen. Reich mit Lego kann also grundsätzlich jeder werden, der gut recherchiert und zur richtigen Zeit investiert. Aus einem Investment von 1.000,00 EUR können auf diese Weise in kürzester Zeit 5.000,00 EUR oder mehr werden. Besonders beliebt ist übrigens unter Sammlern auch die Mr. Gold Figur, die inzwischen einen sehr hohen Preis erzielt.

Youtube Uploader: Armand


Lego sammeln und Preissteigerung beachten

Jeder kennt die kleinen Bausteine aus der eigenen Kindheit. Jahrelang hat man damit gespielt und vielleicht befinden sich ja sogar noch ein paar alte Figuren, Bausteine oder sogar Sets im Keller oder auf dem Dachboden. Es lohnt sich, die Kisten mit den Figuren, Sets und Bausteinen aus der eigenen Kindheit hervorzuholen, um zu schauen, ob sich darunter vielleicht sogar ein kleiner Schatz verbirgt. Vielleicht befindet sich die Freiheitsstatue unter den gesammelten Sets oder ist womöglich das Taj Mahal dabei?

Eine sehr gute Möglichkeit um in das  InvestmentThema ein zu steigen, ist die Seite "Der Spielwaren Investor" von Lars Conrad:

Diese und weitere Sets erzielen auf dem Markt sehr viel Geld. Auch mit der Cafe Corner lässt sich ein hoher Preis erzielen. Die Sets sind vor allem aus dem Grund sehr wertvoll, da sie kaum noch angeboten werden. Oft schlummern sie in alten Kisten oder Sammlungen und die Eigentümer wissen nicht mal, dass sie einen Schatz besitzen.

Es ist übrigens nie zu spät, um sich eine eigene Sammlung aufzubauen. Dabei sollte beachtet werden, dass die Sets einen besonders hohen Preis erzielen, wenn sie in der ungeöffneten Originalverpackung verkauft werden. Auch bereits aufgebaute Sets erzielen gute Preise. Sammler bevorzugen jedoch in der Regel Sets, die noch nicht geöffnet und aufgebaut worden sind.

In diesem Sinne : Viel Spaß mit LEGO...


Kommentar eingeben